Test: Probierboxen von Amazon.de

Amazon bietet auf seiner Website seit einiger Zeit Probierboxen an. Zurzeit gibt es eine Box mit Kaffeekapseln, die für Nespresso-Systeme geeignet sind. In den letzten Monaten gab es auch Männer-Kosmetik-Boxen, Sportnahrungsboxen und eine L’Oréal Paris Box. Wir haben die Box mit den Kaffeekapseln getestet.

Wirtschaftliche Betrachtung
In unserer Kiste waren 27 Kapseln von vier Herstellern enthalten. Die Box wechselt für 7,- Euro den Besitzer und kann nur von Prime-Abonnenten gekauft werden. Rein rechnerisch ergibt sich ein Kapselpreis von ca. 26ct, jedoch wird der Kaufpreis in Form eines Gutscheins, der ausschließlich zum Kauf weiterer „Kaffee- und Teeprodukte“ verwendet werden kann, dem Kundenkonto gutgeschrieben. Insofern halbiert sich der Kapselpreis noch einmal in etwa.

Auswahl
Uns erwartet eine breite Auswahl verschiedener Hersteller. Enthalten sind:
Capsa von Dallmayr (10 Lungo Kapseln)
Lavazza Aromatico, Deciso, Leggero, Avvolgente (4 Kapseln)
Caffé Vergano (Espresso und Lungo) (3 Kapseln)
Café Royal (10 Lungo Kapseln)

Überraschend gut sind die Kapseln von Café Royal und Lavazza, die wir gerne weiterempfehlen!

Verpackung

Die Kapseln werden in einem wertigen grün bedruckten Karton geliefert. In den Karton hätte gut und gerne die sechsfache Menge an Kapseln gepasst. Schaumstofflocken dienen als Schutz vor – vor was eigentlich? Die Probierbox kommt umverpackt in einem Karton – der Karton ist also nochmal in einem Karton. Der Umwelt tut man damit keinen Gefallen! Kritiker werden nun gleich sagen, dass Kaffeekapseln der Umwelt ohnehin nicht zuträglich sind, aber: Es hängt scheinbar von der Menge an Kaffee ab, die man täglich trinkt – siehe dieser Artikel im Blog der Zeit.

Interesse geweckt?
Zur Probierbox