Outlet-Center Wilhelmshaven: Im September beginnen die Arbeiten

Nach einigen Unruhen und jeder Menge Diskussionen scheinen die baulichen und organisatorischen Vorbereitungen für das Outlet Center Wilhelmshaven abgeschlossen zu sein. Nach wie vor ist allerdings die Staubbelastung für die Anwohner durch die Baustelle auf dem ehemaligen C&A-Gelände ein wichtiges Thema im Rat.

Geplant ist der Baubeginn für das Outlet Center Wilhelmshaven auf September 2017. Auf einer Gesamtfläche von mehr als 15.000 Quadratmetern sollen 7.570 Quadratmeter an 50 führende Fashion- und Lifestyle-Marken an der Virchowstraße/Eberstraße vermietet werden. 900 Parkplätzen sollen den Shopping-Genuss dabei unterstützen.

Bestätigt wurde der unmittelbar bevorstehende Baubeginn vor wenigen Tagen durch Jan D. Leuze. Der Projektentwickler und Geschäftsführer der Kaiser-Wilhelm-Objektgesellschaft äußerste sich hierzu gegenüber den Medien und bestätigte den Vertragsabschluss mit der Züblin AG, die als Generalunternehmer den Bau leiten und realisieren wird.

Weiter teilte Leuze mit, dass die Ausschreibungen für die jeweiligen Gewerke bereits veröffentlicht wurden. Ein genauer Termin für den Beginn der Bauarbeiten konnte der Geschäftsführer allerdings nicht nennen, dass dieser im Wesentlichen vom Generalunternehmer bzw. dessen Fortschritte bei den Vorbereitungen beeinflusst wird. Allein für die Errichtung des Rohbaus hat Leuze nach eigenen Angaben 18. Monate kalkuliert.