Die Fahrrad-Werksverkäufe in Deutschland sind relativ rar gesät. Aber es gibt sie, die wenigen guten Werksverkäufe, die wir euch gerne vorstellen. In vielen Fällen könnt ihr dort Messemodelle kaufen. Dabei handelt es sich um Räder die auf Ausstellungen und Messen ein paar Kilometer gelaufen sind. Versandrückläufer und Überproduktionen runden das Angebot der Werksverkäufe ab.

Ausprobieren vor Ort möglich

Inzwischen ist die Probefahrt mit dem Rad auch in den Werksverkäufe obligatorisch. Oftmals gibt es kleine Werkstätten, die Mängel sofort beseitigen und kleinere Umbauten durchführen.

Empfehlenswerte Outlets