Empfehlenswerte Outlets

Helme retten leben. Für Motorräder sind sie per Gesetz vorgeschrieben. In vielen Freizeitsportarten werden sie dringend empfehlen. In einigen Fällen kann es zu Problemen mit den Versicherungen kommen, wenn sich herausstellt, dass das Unfallopfer keinen Helm getragen hat. In Sportarten wie Mountainbiking, Reiten und Skifahren ist der Helm heute deshalb eine Selbstverständlichkeit.

Den richtigen Helm finden

Helme gibt es in verschiedenen Formen, je nach persönlicher Vorliebe und Einsatzgebiet. Allein beim Motorradfahren unterscheidet man nicht nur zwischen Integralhelmen, Jethelmen und Endurohelmen. Viele weitere Helmvarianten sind auf dem Markt. Ab etwa 40 Euro gibt es den passenden Helm für jedes Einsatzgebiet. Wer höhere Ansprüche hat, wird um die 300 Euro investieren müssen. Firmen wie Dainese, AGV oder Shoei verkaufen ihre Produkte zu günstigen Preisen im Outlet-Store.

Augen auf beim Helmkauf

Bei Markenprodukten kann sich der Käufer für gewöhnlich auf die hohe Qualität verlassen. Ein guter Helm sitzt fest, drückt aber nicht. Der Helm, der zu Beginn etwas fester sitzt, wird im Laufe der Zeit an den Polstern etwas nachgeben. Ein Vorteil ist, wenn das Inlay herausgenommen werden kann, so dass man es waschen kann. Natürlich darf man auch auf das Aussehen achten. Die meisten Biker wählen die Helme passend zum Motorrad und natürlich zur Kleidung