Keks Outlets und Fabrikverkauf

Wir haben 56 Keks Outlets/Fabrikverkäufe ab Hersteller oder Großhändler für Sie recherchiert, in denen Sie Kekse zum Teil bis zu -70%*) billiger kaufen können. Es handelt sich hierbei in der Regel um Kekse aus der Vorsaison, Ware mit kleinen Schönheitsfehlern, Musterware, Sonderposten oder Kekse aus Lagerräumungen.

Keks Outletliste

Sortiert nach: Beliebtheit  Name  PLZ  Ort 
Bahlsen Berlin-Tempelhof
Bahlsen Outlet Berlin-Tempelhof
XXXXx
Deutschland  12099 Berlin-Tempelhof
Bahlsen Hannover-Bothfeld
Bahlsen Outlet Hannover-Bothfeld
XXXX-
Deutschland  30655 Hannover-Bothfeld
Bahlsen Oldenburg
Bahlsen Outlet Oldenburg
XXXXx
Deutschland  26135 Oldenburg
Bahlsen Barsinghausen
Bahlsen Outlet Barsinghausen
XXXXx
Deutschland  30890 Barsinghausen
Lorenz Snackworld Lindau Lindau
Lorenz Snackworld Lindau
XXXx-
Deutschland  88131 Lindau
Bahlsen Varel
Bahlsen Outlet Varel
XXXx-
Deutschland  26316 Varel
Bahlsen Langenhagen
Bahlsen Outlet Langenhagen
XXXX-
Deutschland  30853 Langenhagen
Lorenz Snackworld Neunburg Neunburg
Lorenz Snackworld Neunburg
XXX--
Deutschland  92431 Neunburg
Bahlsen Berlin-Wittenau
Bahlsen Outlet Berlin-Wittenau
XXXXX
Deutschland  13437 Berlin-Wittenau
Parlasca Kekse Hannover
Parlasca Kekse Outlet Hannover
XXXXX
Deutschland  30159 Hannover
Lambertz Ladbergen
Lambertz Outlet Ladbergen
XXXX-
Deutschland  49549 Ladbergen
Lambertz Neu-Ulm
Lambertz Outlet Neu-Ulm
-----
Deutschland  89231 Neu-Ulm
Vadossi Fabrikverkauf Radebeul
Vadossi Fabrikverkauf Radebeul
XXXX-
Deutschland  01445 Radebeul
Lambertz Outlet Würselen
XXXX-
Deutschland  52146 Würselen
Parlasca Kekse Outlet Burgdorf
XXXx-
Deutschland  31303 Burgdorf
Huober Brezelfabrik Erdmannhausen
-----
Deutschland  71729 Erdmannhausen
Lambertz Outlet Bad Münstereifel
-----
Deutschland  53902 Bad Münstereifel
Bahlsen Outlet Frechen
-----
Deutschland  50226 Frechen
Bahlsen Outlet Hildesheim
-----
Deutschland  31135 Hildesheim
Bahlsen Outlet Mühlheim-Kärlich
-----
Deutschland  56218 Mühlheim-Kärlich
Lambertz Nürnberg
Lambertz Outlet Nürnberg
XXXXX
Deutschland  90425 Nürnberg
Bahlsen Aachen
Bahlsen Outlet Aachen
XXXXX
Deutschland  52072 Aachen
Bahlsen Outlet Göttingen
-----
Deutschland  37077 Göttingen
Bahlsen Outlet Cuxhaven
-----
Deutschland  27472 Cuxhaven
Bahlsen Outlet Sylt
-----
Deutschland  25980 Sylt
Lambertz Outlet Selb
-----
Deutschland  95100 Selb
Bahlsen Hannover
Bahlsen Outlet Hannover
XXXXX
Deutschland  30171 Hannover
Griesson Outlet Ravensburg
XX---
Deutschland  88214 Ravensburg
Bahlsen Hamburg
Bahlsen Outlet Hamburg
XXXXX
Deutschland  22761 Hamburg
Lambertz Outlet Wals-Himmelreich
-----
Österreich  5073 Wals-Himmelreich
Lambertz Outlet Zweibrücken
-----
Deutschland  66482 Zweibrücken
Bahlsen Outlet Berlin-Lichtenberg
-----
Deutschland  10365 Berlin-Lichtenberg
Bahlsen Outlet Oldenburg
-----
Deutschland  26127 Oldenburg
Wernli AG Outlet Ecublens
-----
Schweiz  1024 Ecublens
Wernli Outlet Meis
-----
Schweiz  8887 Meis
Wernli Outlet Wil
-----
Schweiz  9500 Wil
Bahlsen Bremen
Bahlsen Outlet Bremen
XXXx-
Deutschland  28277 Bremen
Fortwenger Outlet Roppenheim
-----
Frankreich  67480 Roppenheim
Bahlsen Celle
Bahlsen Outlet Celle
-----
Deutschland  29223 Celle

Seite


Der Keks hat eine Geschichte, seine Hersteller ebenfalls. Das Wort, von den englischen cakes, nämlich kleinen Kuchen, stammend, steht in der gegenwärtigen Form seit 1911 im Duden, so wie es Bahlsen eine Zeitlang schon verwendet hatte. Mit dem Leibniz-Keks hatte Bahlsen seit 1889 das Gebäck in Deutschland zu Beliebtheit verholfen, und wie man weiß, hat diese bis heute nicht nachgelassen. Geht die Mutter mit den Kindern Kekse kaufen, fragen diese manchmal, wo der Unterschied zu Plätzchen liegt. Genau genommen sind Plätzchen ein Oberbegriff, der alles Kleingebäck bis zu Konfekt mit einschließt, aber eigentlich ist die Unterscheidung eine Spitzfindigkeit, die auch nicht überall im deutschsprachigen Raum so genau genommen wird. Wenn nämlich Plätzchen vom lateinischen Placenta kommt, sind wir wieder beim Kuchen.

Obgleich es zweifellos Geschmackssache ist, gibt es doch Hitlisten der beliebtesten Kekse. Ganz oben steht der Oreo, das ist dieser Doppelkeks mit Vanille in der Mitte, dessen Kakaoanteil so groß ist, dass die beiden Keksteile fast schwarz sind. Die amerikanische Firma Nabasco brachte ihn 1912 auf den Markt, heute ist er Kult, die 264-g-Packung kann man für 2,99 EUR haben.

Nummer 2: Alle Cookies, eine Tüte mit 225 g von Vicenzi, neu für 3,95 EUR. Nummer 3: Barilla Pan di Stelle. 350 g des feinen Kakaogebäcks aus Italien kosten 2,20 EUR. Nummer 4 sind die guten Brownies, der saftige, klebrige viereckige Schokoladenkuchen, den man zu 4,99 EUR für knapp 500 g kaufen kann. Die Kekse auf dem 5. Rang unserer Hitliste : Da sind sie, die Bahlsen Leibniz Butterkekse, es gibt sie in so vielen Varianten, dass man sie hier nicht aufzählen kann. Nummer 6 der Hitliste ist die Prinzenrolle, die kaum einer Erörterung bedarf, Nummer 7 sind mulino bianco und Nummer 8 Spekulatius. Wem die Liste zu kurz ist, der geht einfach mit den Kindern los ins Geschäft.