Empfehlenswerte Outlets

Ski fahren ist nicht gleich Ski fahren: es gibt Carver, Allrounder, Rocker, Freestyler und vieles mehr. Wer heutzutage Spaß auf der Piste – oder im Tiefschnee – sucht, kann aus einem vielfältigen Angebot den zu ihm passenden Ski auswählen. Hightech-Materialien und auffällige Designs haben die Ski Branche erobert. Um gegen die starke Konkurrenz der Snowboards auf dem Markt bestehen zu können, haben sich traditionelle Ski Marken wie Kästle, Atomic, Head, K2, Fischer, Nordica, Völkl, etc. neuen, innovativen Trends zugewendet.
Beratung im Ski Outlet für den richtigen Ski
Gerade die große Vielfalt macht es heute sehr schwer, den richtigen Ski zu finden. Bestehen Sie im Ski Outlet also auf jeden Fall auf eine Beratung, damit Sie den zu Ihrem Fahrstil passenden Ski in der richtigen Länge finden können – Auch die Bindung und ggf. die Skischuhe müssen natürlich auf die Ski abgestimmt sein.Leider betreibt von den großen Herstellern unseres Wissen nach nur Rosignol Outlets, in denen Sie direkt ab Hersteller Ski günstig kaufen können – die Rosignol Outlets sind zudem in der Nähe von französischen und österreichen Ski Gebieten leider nicht ganz ideal gelegen.Wer in Deutschland Ski im Outlet kaufen möchte, sollte sich einmal die Intersport Outelts genauer ansehen – Details weiter unten in der Liste.
Tipp: Ski leihen und kaufen
Wenn Sie sich nicht sicher sind, spricht  aber  nichts dagegen, sich direkt im Ski-Gebiet gutes Material zu leihen und damit erst mal ein paar Tage Probe zu fahren. Vereinbaren Sie mit dem Verlieher der Skier auf jeden Fall, dass Sie im Falle eines Kaufs die Leihgebühr ganz oder teilweise gutgeschrieben bekommen. Auf diese Weise kaufen Sie oftmals zwar einen gebrauchten Ski mit gebrauchter Bindung, sie konnten die Ski aber selbst auf Herz und Nieren testen, was in einem Ski Outlet nicht können.