Empfehlenswerte Outlets

Das deutsche Bundesland Baden-Württemberg beherbergt eine Vielzahl von Großkonzernen, die in der ganzen Welt bekannt sind. Eines davon ist das 1886 von Robert Bosch gegründete Unternehmen gleichen Namens. In Stuttgart, als Hersteller für Feinmechanik und Elektrotechnik, aus der Taufe gehoben, verließen bereits ein Jahr später die ersten Magnetzünder, vorerst noch für Gasmotoren, das Werk. 1907 begann man schließlich auch mit der Produktion von Magnetzündern für Autos. Heute ist die Robert Bosch GmbH der weltweit größte Automobilzulieferer und erwirtschaftet jedes Jahr, mit mehr als einer viertel Million Mitarbeiter, zwischen 40 und 45 Milliarden Euro Umsatz.

In der mehr als 120 Jahre alten Unternehmensgeschichte, war die Firma für eine Vielzahl von wichtigen Entwicklungen, im Bereich der Automobil-Technik, verantwortlich. So waren es zum Beispiel die Ingenieure von Bosch, die 1976 die Lambda-Sonde für Katalysatoren, 1978 das ABS, 1991 das Xenon-Licht und 1995 das ESP entwickelten. Und diese Auflistung ist bei weitem nicht vollständig.

Zudem ist das Unternehmen nicht nur im Automobil-Bereich vertreten. Der Konzern produziert, unter anderem, auch Haushaltsgeräte, Elektrowerkzeuge, oder Technik für die Sicherheit von Gebäuden. Ein ganz neues Geschäftsfeld ist die zukunftsweisende Solartechnik. In jedem Fall verbindet man mit dem Namen Bosch, seit vielen Jahren, technische Innovation und Qualität „Made in Germany“.