Das thüringische Saalfeld ist Heimat eines besonderen Kleinods, das bei Naschkatzen und Leckermäulchen die Augen leuchten lässt. Hier befindet sich nämlich eine Schokoladenfabrik mit besonderer Tradition und natürlich süßen Spezialitäten, die nicht nur ausgewiesenen Schoko-Fans das Wasser im Munde zusammen lassen. Das Schokoladenwerk Saalfeld wurde bereits 1901 gegründet und kann in der über 100jährigen Geschichte auf unterschiedliche Eigentümer zurückblicken. Seit 1991 ist hier die Stollwerck-Imhoff-Gruppe ansässig, die ihrerseits zur schweizer Barry-Callebaut AG gehört. Hergestellt werden hier die unterschiedlichsten Kreationen, von 100 g und 200 g Schokoladentafeln über Stäbchen, Schokoladenbonbons und Trüffel bis hin zu Nougat- und Marzipanleckereien. Wer jetzt Appetit auf süße Schokolade bekommen hat, kann als nächstes Ausflugsziel den Stollwerck Werksverkauf Saalfeld in die Planung aufnehmen. Hier gibt es die Köstlichkeiten aus dem Schokoladenwerk Saalfeld das ganze Jahr zu reduzierten Preisen.

Sparen im Lagerverkauf

Der Fabrikverkauf in Saalfeld bietet neben den bereits genannten Spezialitäten auch ein stets wechselndes Angebot an saisonalen Artikeln. Schnäppchenjäger können hier also gerade in der Oster- und Weihnachtszeit köstliche Tiefpreise für süße Versuchungen wahrnehmen und andere sowie sich selbst mit günstigem Naschwerk beschenken. Alles, was die große Stollwerck-Schokoladenwelt bereithält, kann hier zu Rabatten zwischen 25 und 70 Prozent* eingekauft werden. Bruch-Ware, 2.Wahl-Artikel oder Schokolade aus Überproduktion werden gemeinsam mit regulärer Ware im Stollwerck Outlet angeboten.

Schokoladengenuss in schönem Ambiente

Das Stollwerck Werksverkauf in Saalfeld ist schön und großzügig gestaltet, so dass hier ein warmes Ambiente zur schokoladigen Schnäppchenjagd einlädt. In der Umgebung sowie auf dem Werksgelände stehen Parkmöglichkeiten zur Verfügung, sodass der Besuch im Factory Outlet für Schokolade unkompliziert mit dem Auto möglich ist. Die Öffnungszeiten des Outlets sind immer Dienstag, Donnerstag und Freitag von 13 bis 18 Uhr. Wer den preiswerten Einkauf im Lagerverkauf mit einem kulturellen Angebot abrunden möchte, findet in direkter Nähe zu Saalfeld die ehemalige fürstliche Residenz Rudolstadt.

Stollwerck Werksverkauf
Neumühle 1
07318 Saalfeld
Deutschland


Telefon: 03671-461746
Web: http://www.stollwerck.de

Mögliche Esparnisse

bis zu ca. 20-50%*

Branchen

Süßigkeiten

Geführte Marken (Auszug)

Alpia, Delacre, Gubor, Sarotti, Sprengel, Stollwerck

Geführte Produkte (Auszug)

Kaubonbons, Plätzchen, Pralinen, Schokolade, Schokoriegel

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 8.30-18.00 Uhr
Sa: 8.30-13.00 Uhr

Schnappschüsse

So bewertet ihr das Outlet

Gesamtwertung
4.2
5 Sterne
28
4 Sterne
1
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
6

Hier kannst du deine Stimme abgeben
Darum lieben wir das Outlet
Tipp: Durch Klick auf die Eigenschaft kannst du selbst deine Stimme abgeben.

Outlet-Preis melden



Empfehlungen für dich

Wird geladen...

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Deine Bewertung:
 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Angabe von Name, E-Mail-Adresse und Website sind freiwillig. Jeder Bericht wird vor Veröffentlichung geprüft.

  1. Süßes aus Thüringen
    Immer wieder verbinden wir den Ausflug nach Saalfeld zum Wurst- und Bier holen mit einem Stop in der Schokoladenfabrik.
    Es ist einfach umwerfend wenn man die vielen tollen Spezialitäten angeboten sieht. Im Gro0gebinde ist auch ein enormer Preisvorteil geboten. Die gemütliche Atmosphäre mit dem freundlichen Personal macht den Besuch und den Einkauf zu einem ganz besonderen Erlebnis,
    Da unsere Vorräte allesamt verbraucht sind, werde ich wohl bald wieder in Saalfeld im Schokoladenlädle stehen!