Naschkatzen, Leckermäulchen und Genießer kommen im Lambertz Werksverkauf Aachen voll auf ihre Kosten, denn hier wird jedem Besucher eine schier unendliche Vielfalt an Gebäck- und Schokoladenköstlichkeiten geboten. Kaffeegebäck, Kekse und Kuchen bestimmen hier das Angebot und auch Schokoladenliebhaber kommen nicht zu kurz, denn hier werden die weltberühmten Aachener Printen, Marzipan, Mozartkugeln, Zimtsterne, Lebkuchen, Spekulatius und Dominosteine hergestellt. Seit 1688 gehört Lambert zur deutschen Spitze der Gebäckhersteller für Saisonartikel und muss sich auch vor Lindt nicht verstecken. Zum Unternehmen zählen ebenfalls die Marken Weiss, Kinkartz und Haeberlein-Metzger, was eine noch größere Auswahl im gut sortierten Werksverkauf möglich macht.

Im Schlaraffenland von Printen und Co.

Bis zu 70 %* können beim Einkaufen eingespart werden; zusätzlich können Sonderaktionen, Bruchware, Großpackungen und limitierte Traditionsdosen oder Spieluhrdosen zusätzliche Sparmöglichkeiten darstellen. Gratis Probiergebäck gibt einen Vorgeschmack auf die große Auswahl. Knusprige Erdnuss Florentiner, Schwarzweiß-Stäbchen, Printenmischung, Lebkuchen und der heiß begehrte Baumkuchen machen das Angebot im Lambertz Fabrikverkauf so besonders.

Auf zum Lambertz Werksverkauf Aachen!

Der Anfahrtsweg für alle Schokoladen- und Gebäckfreunde führt über die A4 Richtung Aachen über Heumarer Dreieck/Köln-Süd, am Kreisverkehr die zweite Ausfahrt (B1) benutzen, links auf Jülicher Straße/B1/B264, rechts abbiegen auf Monheimsallee/B1a, weitere knappe 2 km auf der B1a. Danach rechts abbiegen auf Claßenstraße/K6, weiter auf Süsterfeldstraße und nach 1 km rechts auf Borchersstraße. Nach 200 m links in die Ritterstraße einbiegen; das Werksgelände der Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz befindet sich direkt an der Einbiegung in die Ritterstraße auf der linken Seite mit einem großen Parkplatz für Pkws und Busse direkt vor der Tür. Die Öffnungszeiten sind von Januar bis September jeweils von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr und Samstag von 9 bis 13 Uhr. Von Oktober bis Dezember ist unter der Woche von 8.30 bis 20 Uhr geöffnet, während samstags von 8.30 bis 18 Uhr der Laden für Printen und Co. seine Türen öffnet.

Lambertz Werksverkauf
Ritterstraße 9
52072 Aachen
Deutschland


Telefon: 02405 - 709498
Web: http://www.lambertz.de

Mögliche Esparnisse

bis zu ca. 20-70%*

Branchen

Lebensmittel

Geführte Marken (Auszug)

Lambertz

Geführte Produkte (Auszug)

Gebäck, Kekse, Plätzchen, Schokolade

Öffnungszeiten

Januar-September:
Mo-Fr: 09:00 - 18:00h
Sa: 10:00 - 13:00h

Oktober-Dezember:
Mo-Fr: 08:30 - 20:00h
Sa: 8:30 - 18:00h

Schnappschüsse

So bewertet ihr das Outlet

Gesamtwertung
4.7
5 Sterne
23
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2

Hier kannst du deine Stimme abgeben
Darum lieben wir das Outlet
Tipp: Durch Klick auf die Eigenschaft kannst du selbst deine Stimme abgeben.

Preise im Outlet

DatumArtikelOutletpreisUVP
10/17Beschwipste lebkuchen8€*10€

Outlet-Preis melden



*)Die hier aufgeführten Preise wurden durch Nutzer oder von Betreibern des Outlets eingetragen. Sie stellen lediglich einen Anhaltspunkt für das Preisniveau dar. Beachte bitte, dass die Preise vor Ort täglich anders sein können und dass sich trotz sorgfältiger Plausibilisierung Fehler einschleichen können. Die berechneten Ersparnisse basieren auf Vergleich mit der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung auf Neuware. 1A und 1B-Ware weißen manchmal Mängel auf. Deshalb kann es zu Preisnachlässen im Outlet kommen.

Empfehlungen für dich

Wird geladen...

Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

Deine Bewertung:
 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Angabe von Name, E-Mail-Adresse und Website sind freiwillig. Jeder Bericht wird vor Veröffentlichung geprüft.

  1. Gute Auswahl, aber wenig gute Angebote
    Der Lambertz Werkverkauf ist etwas außerhalb der Innenstadt gelegen und gleicht einem Lidl oder Aldi-Supermarkt von der Aufmachung und Größe.

    Das Sortiment enthält neben Lambertz Produkten auch Produkte von anderen umliegenden Süßwarenherstellern (z.B. Kinkertz), abgepackte Ritter Sport Schokolade zu 2 KG, Dr. Quenth Produkte aus Dresden (z.B. Christstollen) und noch mehr.

    Man kann also einen Besuch in Aachen City machen und bis 18Uhr (auch samstags) noch zum Werkverkauf fahren und dort einkaufen. Das ist sehr angenehm. Parkplätze sich reichlich vorhanden, da er im Industriegebiet liegt.

    Was mich etwas enttäuscht hat, sind die normalen Preise der Produkte. Die Lambertz Keksdosen mit Inhalt gibt es im Lambertz Laden in der Innenstadt zum gleichen Preis. Bei den anderen Produkten habe ich die Ermäßigung ebenso kaum gemerkt.

    Vereinzelt waren auch 2. Wahl Produkte dabei, wo z.B. die Dominosteine bereits zerdrückt waren, bei Baumspitzen die Schokolade abgebrocken ist oder andere optische Schönheitsfehler zu erkennen waren. Hier gab es faire Preise.

    Ferner hatte ich den Eindruck, dass Lambertz auch diverse 2. Wahl Produkte von anderen kleineren unbekannten Herstellern günstiger aufkauft und dort anbietet.

    Fazit: Wer sich große Angebote im Werksverkauf erhofft, wird etwas enttäuscht. Vereinzelt gibt es kleine Preisnachlässe auf reguläre Ware (bis 10%) und ggf. mehr auf 2. Wahl Artikel. Manche Produkte sind im Supermarkt oder bei Lambertz im Geschäft genauso teuer. Eine weite Anreise lohnt sich also nicht, es sei denn, Sie wollen auch Aachen City besuchen.

  2. Es lohnt sich
    Wir wren vor ein paar Wochen mit unseren Kindern in Aachen bei Lambertz.
    Der Laden ist nicht riesig, aber schon vor der Türe duftet es herrlich nach Printen usw.
    Sparen kann man dort einiges, vor allem wenn man sich an 2.Wahl und 3. Wahl Produkte hält.
    Diese sind durchweg (das was wir hatten) sehr günstig und sehr gut.
    Bald fahren wir nochmal für Weihnachten hin.
    Ach ja, der Verkäufer an der Kasse war auch sehr freundlich.