Wird geladen...

In Bielefeld leben ungefähr 325.00 Einwohner und ist das wirtschaftliche Zentrum der Region Ostwestfalen-Lippe und hat zudem zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Neustädter Marienkirche stammt aus dem Jahre 1239. Sie gilt mit einer Höhe von 78 Metern und einer Breite von 52 Metern als das wertvollste Baudenkmal in Bielefeld. Ein Highlight der Sehenswürdigkeiten der Stadt ist die Altstädter Nicolaikirche. Sie ist die älteste Kirche in Bielefeld und beherbergt ein ganz besonderes Ausstellungsstück und zwar das Antwerpener Retabel. Es ist ein Flügelaltar mit neun wunderschön geschnitzten Szenen. Des Weiteren unterhält die Kirche in kleines Museum mit Erinnerungen aus dem Zweiten Weltkrieg und zahlreichen Fotografien. Insgesamt gibt es in Bielefeld 13 Museen. 

Das Historische Museum informiert, wie der Name schon sagt, über die Geschichte der Stadt Bielefeld und der Region Ostwestfalen-Lippe und vor allem über die Geschichte der Industrie. Ein weiterer Höhepunkt ist die Kunsthalle Bielefeld. Dort sind insbesondere Exponate des 20. Und 21. Jahrhunderts ausgestellt. Auch das Museum Huelsmann widmet sich der Kunsts in Form von ausgestellten Porzellan, Schmuck und sogar Sonnenuhren. Für eine andere Interessensgruppe ist das Naturkundemuseum von Bedeutung. Es stellt der Aufbau der Erdkruste da und zeigt Minerale sowie Fossilien aus der Region Bielefeld. Das Bauernhausmuseum ist das ist das älteste Freilichtmuseum in Deutschland und liegt um Teutoburger Wald und stellt, logischerweise, gut erhaltene Bauernhöfe aus. 

Den Mittelpunkt bildet der Alte Markt. In diesem Bereich befinden sich zahlreiche interessante Gebäude. Zum Beispiel liegt dort das Altstädter Rathaus und auf der Nordseite das das Theater am Alten Markt, kurz TAM. Es ist eine Spielstätte des städtischen Theater Bielefelds, in dem auch teilweise die Bielefelder Philharmoniker auftreten. Aufgeführt werden Schauspiele, Tanzaufführungen und Musiktheaterstücke. Aber auch den Kindern und Jugendlichen soll die Freude an der Kunst vermittelt werden. Hierfür stehen das Alarmtheater, das Theaterhaus an der Feilenstraße und das Zentrum Bielefelder Puppenspiele. 

Aber auch für Shopping-Fans bietet Bielefeld einige Highlights. Die 39 Factory Outlet Stores und Fabrikverkäufe lassen keinen Wunsch offen. Dort werden sogar Kleidungsstücke von Joop feil geboten. Aber auch Bekleidung für Sportfans ist zu günstigen Preisen zu erhalten. Des Weiteren finden dort auch Motorradfahrer das richtige Zubehör für ihre Maschinen. Es also offensichtlich, dass das Outlet-Shopping die ideale Abwechslung zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt darstellt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Angabe von Name, E-Mail-Adresse und Website sind freiwillig. Jeder Bericht wird vor Veröffentlichung geprüft.