Die idyllische Hansestadt Hamburg ist immer eine Reise wert, nicht zuletzt für passionierte Biker. Hier sitzt schließlich die Louis Motorradvertriebs GmbH, die unter Freunden des zweirädrigen Fahrgenusses wegen ihrer hochwertigen Produkte rund um das Moped beliebt ist. Das Unternehmen wurde durch Walter Lohmann 1938 gegründet, der acht Jahre später 1946 jenen Detlev Louis mit an Bord nahm, der dem Unternehmen seinen heutigen Namen gab. In den Anfangsjahren handelte Louis mit Rollern und Motorrädern der Marken A.J.S., Heinkel und Adler. Neben dem Vertrieb wurde auch eine eigene Werkstatt eingerichtet. Ende der sechziger Jahre erschien der erste Versandkatalog mit Zubehör und Bekleidung. 1977 zog Luis in die Süderstraße in Hamburg-Hammerbrock um, wo sich heute der Outlet Store befindet. Die Erfolge im Verkauf der Bekleidung für Motorradfahrer minderten die Bedeutung des Fahrzeugverkaufs, sodass Anfang der 1990er Jahre der Verkauf von Motorrädern komplett eingestellt wurde. Louis erweitere seine Angebotspalette 1997 um einen Onlineshop, der mittlerweile einen Beitrag von rund 20 Prozent* des Unternehmens ausmacht.

Hochwertige Motorradbekleidung zum kleinen Preis

Auf 1000 Quadratmetern bietet der Louis Lagerverkauf Hamburg 12.000 Markenartikel aus dem Bereich der Motorradbekleidung, die mitunter bis zu 80 Prozent* reduziert sind. Dabei handelt es sich vorwiegend um Modelle der vergangenen Saisons. In dem Louis Lagerverkauf in Hamburg-Hammerbrock finden sparbegeisterte Biker alles rund um ihr Hobby: Helme, Bekleidung, Technik, Anbauteile, Zubehör und Geschenke werden hier zum günstigen Preis angeboten. Dabei sind von der Eigenmarke bis hin zu den externen Marken alle Produkte von bester Qualität.

Der Louis Lagerverkauf in Hamburg

Schnäppchenjagende Biker können im Louis Lagerverkauf in Hamburg bei Öffnungszeiten von Dienstag bis Freitag von 12 bis 20 Uhr und samstags von 10 bis 18 Uhr ausgiebig shoppen. Das Lager ist in der Süderstraße 129 im Stadtteil Hammerbrock angesiedelt.

Detlev Louis Motorradvertriebsgesellschaft mbH
Süderstraße 129
20537 Hamburg
Deutschland


Telefon: 040-23808114
Web: http://www.louis.de

Mögliche Esparnisse

ca. 40%* Höhere Erspranisse auf Einzelstücke

Branchen

Autos, Freizeit & Hobby

Geführte Marken (Auszug)

ABUS, Büse, Castrol, Daytona, Louis, Nolan, Schuberth, Scorpion, Shark, Shoei, Spark, Uvex

Geführte Produkte (Auszug)

Handschuhe, Helme, Integralhelme, Lederkombis, Motorradbekleidung, Regenkombis, Stiefel

Öffnungszeiten

Di-Fr: 12-20h
Sa: 10-18h

Schnappschüsse

So bewertet ihr das Outlet

Gesamtwertung
5
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Hier kannst du deine Stimme abgeben
Darum lieben wir das Outlet
Tipp: Durch Klick auf die Eigenschaft kannst du selbst deine Stimme abgeben.

Preise im Outlet

DatumArtikelOutletpreisUVP
03/12Satteltasche50€*100€

Outlet-Preis melden



*)Die hier aufgeführten Preise wurden durch Nutzer oder von Betreibern des Outlets eingetragen. Sie stellen lediglich einen Anhaltspunkt für das Preisniveau dar. Beachte bitte, dass die Preise vor Ort täglich anders sein können und dass sich trotz sorgfältiger Plausibilisierung Fehler einschleichen können. Die berechneten Ersparnisse basieren auf Vergleich mit der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung auf Neuware. 1A und 1B-Ware weißen manchmal Mängel auf. Deshalb kann es zu Preisnachlässen im Outlet kommen.

Empfehlungen für dich

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Deine Bewertung:
 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Angabe von Name, E-Mail-Adresse und Website sind freiwillig. Jeder Bericht wird vor Veröffentlichung geprüft.

  1. Defekte Helme
    Wir haben 2 Schuberth C3 Helme gekauft, an denen die Visiere mit intakter Schutzfolie versehen war. Als wir die Helme zu Hause putzen wollten, stellten wir fest,dass beide Visiere im Sichtfeld zerkratzt waren. Da wir 300 km entfernt wohnen, konnten wir von Glück und Service sprechen, dass uns Herr Sander vom Louis-Shop in Magdeburg die Visiere ohne Zusatzkosten gewechselt hat, damit wir in Urlaub fahren konnten.
    Er sagte uns, dass man in der Süderstr. damit rechnen muss, doch Outlet heißt doch nicht defekte Artikel. Denn wenn das so ist, muss man die Wäre besser kontrollieren, denn sie stand im Regal zum Ladenpreis,Rabatt gab es auf Nachfrage, da einer einen kleinen Lackschaden hatte. Es gab auch keine Hinweise auf wertgeminderte Ware.
    Deshalb einen Dank an den Kollegen in Magdeburg.


    Missbrauch melden